Eskrima - Philippinischer Stockkampf (Cacoy Doce Pares)



Mit Eskrima wird die philippinische Stockkampfkunst bezeichnet. 

Es geht in erster Linie bei dem Eskrima Unterricht darum die Handhabung und den Umgang mit einem Stock zu erlernen. In zweiter Instanz koennen dann die gelernten Handhabungen und sogenannte  Drills zu der Verteidigung eingesetzt werden.
Die Prinzipien des WHKD werden mit den Elementen des Stockkampfes vereinigt und unterrichtet.